img

Musaid Bildungshilfen gehen weiter

Musaid fährt mit dem Bildungsfhilfe-Projekt für die körperlich behinderten Kinder in Taizz im Jemen fort.

Das jemenitische Volk, welches unter dem Schatten des Krieges und der Armut leidet, kämpft täglich um ihr Überleben. Jedoch macht der Krieg und die Armut viele Bereiche schwer zugänglich. Darunter fällt besonders die Bildung. Leider müssen die körperlich behinderten und beschränkten Kinder in Taizz im Jemen für ihre Bildung große Mühen auf sich nehmen. Um diesen Mühen entgegenzuwirken hat Musaid in der Förderschule in Taizz ein Hilfsprojekt für die Schüler gestartet. Unter dieses Projekt fällt die Verteilung von Schulmetarialien (wie Bücher, Hefte, Stifte, Taschen usw.). Durch die Verteilung sollen die Bedürfnisse der Schüler gestillt werden und ihre Hoffnung aufrecht erhalten bleiben. Sie sollen niemals aufgeben und wissen, dass sie nicht alleine gelassen werden.

                 

Musaid hat somit die im Jemen zur Schule gehenden bedürftigen und körperlich behinderten Kindern unterstützt und ihre Bedürfnisse gestillt. Mit der Unterstützung der Spender sollen noch viel mehr Schüler unterstützt werden.